Rezepte für Kinder

5 schnelle, gesunde & leckere Hauptgerichte für Kinder

Abwechslungsreich und  bunt – so sollte ein Kinderteller am besten aussehen. Nachfolgenden haben wir fünf verschiedene Hauptgerichte zusammengestellt, die Kinderherzen garantiert höherschlagen lassen und gleichweilig zu einer ausgewogenen Ernährung beitragen.

Fischstäbchen-Sandwich

Zutaten (2 Personen):

  • 4 Fischstäbchen
  • 4 Blätter Kopfsalate
  • 150 g Salatgurken
  • 2 Vollkorntoasties
  • 2 TL Remoulade

Nährwerte:

  • Pro Portion 289 kcal
  • Kohlenhydrate: 43 g
  • Eiweiß: 14 g
  • Fett: 6 g

Zubereitung (ca. 20 Minuten):

  1. Die Fischstäbchen den Packungsangaben entsprechend zubereiten. Kopfsalat und Gurken waschen, diese in Stifte schneiden.
  2. Die Toasties toasten, halbieren und mit Remoulade beschmieren. Anschließend mit Salat belegen, die zubereiteten Fischstäbchen darauf legen und zusammenklappen. Zusammen mit den Salatgurken servieren.

Spinat mit Ei-Toast

Zutaten (4 Personen):

  • 1 Zwiebel
  • 4 Eier
  • 4 Scheiben Vollkorntoast
  • 300 g Tiefkühl-Blattspinat (aufgetaut)
  • 3 EL Butter
  • 200 ml Schlagsahne
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Muskatnuss

Nährwerte:

  • Pro Portion 384 kcal
  • Kohlenhydrate: 14 g
  • Eiweiß: 11 g
  • Fett: 31 g

Zubereitung (ca. 35 Minuten):

  1. Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden. 1 EL Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen und Zwiebeln darin glasig dünsten. Den Spinat ausdrücken, grob hacken, in die Pfanne zu den Zwiebeln geben und 1-2 Minuten mit dünsten lassen. Die Brühe und Sahne hinzufügen und je nach Geschmack mit etwas Salz und Muskatnuss würzen.
  2. In der Mitte der Toastscheiben ein Loch mit ca. 5 cm Durchmesser ausstechen. 2 EL Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und Toastscheiben darin bei mittlerer Hitze auf einer Seite rösten. Toast wenden und Eier in das Loch aufschlagen. Ein paar Minuten stocken lasse und leicht salzen.
  3. Ei-Toast mit dem Spinat servieren.

Piratenspieße

Zutaten (3 Portionen):

  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL Honig
  • 3 EL Senf
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 200 g Salatgurken
  • 4 EL Milch
  • 250 g Quark
  • 1 Beet Kresse

Nährwerte:

  • Pro Portion 261 kcal
  • Kohlenhydrate: 13 g
  • Eiweiß: 30 g
  • Fett: 8 g

Zubereitung (ca. 30 Minuten):

  1. Das Hähnchenbrustfilet waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und auf die Holzspieße stecken.
  2. Honig, Senf, Salz und Pfeffer miteinander verrühren und Hähnchen damit marinieren.
  3. Die Gurke schälen und in feine Würfel schneiden. Den Quark, Milch, Salz und Pfeffer miteinander verrühren und die Hälfte der Gurkenwürfel und der Kresse unterrühren.
  4. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenspieße darin 4-5 Minuten rundherum braten.
  5. Die fertigen Spieße mit dem restlichen Quark, Kresse und Gurkenwürfeln servieren.

Nudelsuppe mit Klößchen

Zutaten (4 Portionen):

  • 2 große Möhren
  • 1 l Hühnerbrühe
  • 80 g Mini-Farfalle
  • 1 Bratwurst (ungebrüht)
  • 60 g TK-Erbsen
  • 0,5 Beet Kresse
  • Salz und Pfeffer

Nährwerte:

  • Pro Portion 168 kcal
  • Kohlenhydrate: 17 g
  • Eiweiß: 7 g
  • Fett: 7 g

Zubereitung (ca. 20 Minuten):

  1. Die Möhren schälen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Mit einem Plätzchenausstecher die entsprechenden Formen ausstechen (z.B. Herzchen).
  2. Die Hühnerbrühe aufkochen. Die Möhrenherzen und Mini-Farfalle 5 min. in der Brühe kochen und in der Zwischenzeit das Brät von der Bratwurst zu kleinen Klößchen formen. Anschließend 4 min. in der Brühe mitgaren lasen.
  3. Die Erbsen in den Topf geben und 2 min kochen. Die Suppe nach Geschmack salzen und pfeffern und mit Kresse bestreut servieren.

Hähnchen-Pita

Zutaten (4 Portionen):

  • 0,5 Salatgurke
  • 2 Tomaten
  • 1 Römersalatherz
  • 4 EL Mayonnaise
  • 4 EL Vollmilch-Joghurt
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Dose Mais
  • 1 Zwiebel
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 3 EL Öl
  • Paprikapulver (mild oder rosenscharf)
  • 4 Pita-Taschen

Nährwerte:

  • Pro Portion 484 kcal
  • Kohlenhydrate: 27 g
  • Eiweiß: 23 g
  • Fett: 30 g

Zubereitung (ca. 30 Minuten):

  1. Die Gurke schälen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Die Tomaten halbieren, Stiel entfernen und ebenfalls in 1 cm große Stücke schneiden. Den Salat waschen, trockenschleudern und in Streifen schneiden.
  2. Die Mayonnaise mit Joghurt verrühren und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Den Mais abgießen und dazugeben.
  3. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Hähnchenbrust quer in ca. 0,5 cm breite Stücke schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln glasig braten, herausnehmen und in einer Schüssel beiseite stellen. 2 EL Öl in die Pfanne geben und das Fleisch 5 min braten. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver nach Geschmack würzen und die Zwiebeln untermischen.
  4. Die Pita-Taschen nach der Verpackungsangabe zubereiten. Gurken, Tomaten, Mais-Mayonnaise, Salat und Fleisch servieren und Pita-Taschen damit befüllen.